Körper-Sprache – die rechte und die linke Seite

Körper & Seele

Die rechte und die linke Seite werden als männliche und weibliche Seiten gesehen. Schmerzen in der linken oder rechten Körperhälfte zeigen, ob die Ursache im männlichen oder weiblichen Teil oder sogar in beiden zu finden ist. Zudem zeigen Schmerzen in der Schulter, Rücken, Hüfte, Beine (obere Beine, Knie, untere Beine) Füße und Kopf, wo genau die Ursache der Schmerzen zu finden ist.

Warum ist das wichtig? Für eine erfolgreiche Schmerztherapie ist es hilfreich zu wissen, wo die Ursache zu lösen ist. Es vereinfacht die Therapie. Der Schmerz kann schneller aufgelöst und aufgearbeitet werden.

Beispiel Beinprobleme:
Beine stehen für das Voranschreiten im Leben. Füße stehen für das “Fest am Boden stehen“ – „mit der Natur verbunden Sein“. Tauchen Probleme in den oberen oder unteren Beinen auf, kann dies als Festhalten an „alten“ Erinnerungen oder Traumen sein oder als „Angst vor der Zukunft“ gesehen werden.

Behindernde Ängste zeigen sich in den verschiedensten Körperregionen. Die einzelnen Bereiche geben zusätzlichen Aufschluss darüber, um welche Art von Ängsten es sich handelt. Bei einer Schmerz-Klientin, mit Schmerzen in den Beinen, stellte sich ein unsagbarer Schmerz in den Beinen 2 Tage nach der Behandlung ein. Er war dermaßen zermürbend, dass meine Klientin verzweifelte. Alle Energiebahnen waren blockiert und eine unheimliche Angst im gesamten Körper war zu spüren. Eine behindernde Angst machte sich also breit. Angst, schmerzfrei zu sein und sich von dem alten „Trauma“ zu lösen.

! Es ist enorm wichtig zu verstehen, dass derartige Ängste absolut unbewusst ablaufen! Das ist die Sprache unseres Körpers.

Mit Hilfe von Healing Enpowerment ® wird der Körper von „Angst“ befreit. Dies wirkt umgehend. Der Körper und somit die Seele kann die Angst und das dahinter liegende Trauma los lassen. Dies wirkt sich umgehend auf die Beine und somit auf den Schmerz aus. Dies ist kein Heilversprechen!